M12 Das vielfältige Super-Verbindungsgerät

June 6, 2017

Es gibt heutzutage verschiedene Arten von elektrischer Energie auf der Welt. Elektrische Energie ist eine Form von elektrischer Energie und wird von einem Stromkreis übertragen. Die meisten Formen elektrischer Energie werden von Quellen wie elektrischen Batterien und elektrischer Energie geliefert. Wenn elektrische Leistung definiert ist, ist dies die Rate pro Zeiteinheit, mit der Strom übertragen wird. Elektrischer Strom kann auf viele verschiedene Arten übertragen und über weite Strecken transportiert werden. Die Stromversorgung kann auch auf verschiedene Arten erfolgen. Wenn es um Häuser und Gewerbeimmobilien geht, wird Strom über ein Stromnetz übertragen. Dies ist nur ein Beispiel für die vielen Möglichkeiten, wie Strom übertragen werden kann. Es gibt drei verschiedene Energieformen, in die elektrischer Strom übertragen werden kann: Bewegung, Licht und Wärme.

Was ist elektrische Energie?

Es gibt zwei verschiedene Arten von elektrischer Energie, nämlich potentielle Energie und kinetische Energie. Elektrische Energie kann erst verwendet werden, wenn sie von einer potenziellen Energie in eine andere Art von Energie wie Wärme, Licht oder Bewegung umgewandelt wurde. Die Prinzipien der Elektrizität wurden zwischen den 1820er und 1830er Jahren von einem britischen Wissenschaftler namens Michael Faraday entdeckt. Sein Prinzip besagt, dass Elektrizität durch die Bewegung einer Kupferscheibe zwischen Magnetpolen erzeugt wird. Grundsätzlich kann Elektrizität auf zwei Arten erzeugt werden, und zwar durch elektromechanische Generatoren und kinetische Energiequellen. Elektromechanische Generatoren werden von Wärmekraftmaschinen wie der Kernspaltung zur Energieerzeugung angetrieben, und kinetische Energie wird von fließendem Wasser und Holz zur Energieerzeugung angetrieben.

Verfügbare Super Connector-Optionen

Der M12 Power Anschluss ist eine Lösung für den Anschluss von Geräten, die viel Strom benötigen. Der M12 ist kreisförmig und verfügt über 12-mm-Verriegelungsgewinde, die für Geräte wie Sensoren, Aktoren, Feldbusse und Industrial Ethernet verwendet werden. Das M12 wurde ursprünglich als Ethernet-Verbindungsgerät entwickelt. Die Branche, in der M12 am häufigsten eingesetzt wird, ist die Fabrikautomationsbranche. Der Bedarf an dem M12-Gerät wächst, da auch die Animationsbranche stetig wächst und immer mehr Strom verbraucht. Das M12 ist ein äußerst vielseitiges Gerät und wird nicht nur für das Ethernet verwendet, sondern auch in der Kabelindustrie.

Das M12-Gerät ist mit mehreren Stiften und Verriegelungsarten wie Bajonett und Push-Pull erhältlich. Dieses Gerät ist auch sehr nützlich und sicher, wenn es in abwaschbaren oder korrosiven Umgebungen verwendet wird. Der M12 wird nicht nur in der Fabrikautomation eingesetzt, sondern auch in den Bereichen Messen & Regeln, Kommunikation, Lebensmittel und Getränke, Transport und Landwirtschaft. Wenn jemand das M12-Gerät verwendet, muss er das Gerät mit den richtigen Pins auswählen. Ein Beispiel für die richtigen Pins ist die Verwendung von Sensoren und Stromversorgungsanwendungen, für die 3 bis 4 Pins erforderlich sind. Dies sind auch Codes, die in Bezug auf das M12-Gerät benötigt werden. Es gibt derzeit sieben am häufigsten verwendete Codes, die für den Betrieb dieses Geräts benötigt werden. Die vier am häufigsten verwendeten Codes sind A, B, D und X. Der Grund, warum A, B und D so relevant sind, liegt darin, dass es sich um die ursprünglichen M12-Codes handelt, die seit langer Zeit verwendet werden. Der Grund, warum der X-Code so beliebt ist, liegt darin, dass er im industriellen Hochgeschwindigkeits-Ethernet-Bereich an Beliebtheit gewonnen hat.